ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:43 Uhr

Spremberg
Für 50 Cent auf den Bismarckturm

Spremberg. Falls das Wetter am Osterwochenende noch aufklart, lohnt sich der Besuch des Bismarckturms. Traditionell öffnet er Ostern, obwohl seine Saison erst im Mai beginnt, am Karfreitag, am Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 14 bis 18 Uhr. Und die Besucher dürften an diesen Tagen noch zum alten Preis hinauf kommen: Erwachsene zahlen 50 Cent (ermäßigt 30 Cent). Eine Erhöhung des Eintrittsgeldes auf 1,50 Euro (ermäßigt 1 Euro) hat die Stadt zwar nach einem Vergleich mit anderen Bismarcktürmen in der Region bereits geplant, und der Hauptausschuss hat es bereits empfohlen. Aber die Stadtverordneten müssen die neue Entgeltordnung erst noch beschließen, damit sie gilt. Die Stadtverordneten haben die Entgeltordnung am 11. April auf der Tagesordnung.

Falls das Wetter am Wochenende noch aufklart, lohnt sich der Besuch des Bismarckturms auf dem Georgenberg. Traditionell öffnet er, obwohl die Saison erst im Mai beginnt, am Karfreitag, Ostersonntag und Ostermontag jeweils von 14 bis 18 Uhr. Und die Besucher dürften an diesen Tagen noch einmal zum alten Preis hinauf: Erwachsene zahlen 50 Cent (ermäßigt 30 Cent). Eine Erhöhung des Eintritts  auf 1,50 Euro (ermäßigt ein Euro) hat die Stadt zwar geplant und der Hauptausschuss bereits empfohlen. Aber die Stadtverordneten müssen die neue Entgeltordnung erst beschließen, damit sie auch gilt. Sie haben die Entgeltordnung zur Sitzung am 11. April auf der Tagesordnung.

Die Stadt hofft durch die Erhöhung auf Mehrerlöse für das Denkmal von 1200 Euro im Jahr. Damit würde der Kostendeckungsgrad von zehn auf 25 Prozent steigen. Die vorgeschlagenen Eintrittspreise entsprechen den Entgelten für den Besuch der Bismarcktürme in Burg und Rathenow.