ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:38 Uhr

Beste Unterhaltung mit Heinz Erhardt

Sylvia Burza, Matthias Greupner und Matthias Härtig gastierten in Bloischdorf.
Sylvia Burza, Matthias Greupner und Matthias Härtig gastierten in Bloischdorf. FOTO: mat1
Bloischdorf. Die Freunde des Kabaretts sind am Samstagabend in der Bloischdorfer Museumsscheune auf ihre Kosten gekommen. Zum zweiten Mal gastierten hier die Schauspieler Sylvia Burza, Matthias Greupner und Matthias Härtig. Martina Arlt

70 Besucher machten es sich an diesem lauen Sommerabend bei einem Glas Wein oder einem Bierchen in dem besonderen Ambiente gemütlich. Der "SachsenDreyer" sorgte mit dem 90-minütigen Heinz-Erhardt-Programm für beste Unterhaltung. Denn jeder kennt wohl Heinz Erhardt - wer erliegt ihm nicht, dem exzellenten Sprachakrobaten mit Sakko und Hornbrille. Schon in den 60er-Jahren trieb er gern seinen Schabernack mit der deutschen Sprache und lud das Publikum zum Lachen ein. Diesem unvergessenen Komödianten widmen sich immer wieder die drei Schauspieler. Sie begeisterten auch am Samstag mit zahlreichen Gedichten und Zitaten von Heinz Erhardt die Besucher in Bloischdorf.

Für diesen kulturellen Abend war bereits am Samstagvormittag der Backofen auf dem Museumsgelände angeheizt worden, um die Besucher mit leckerem Brot und dem dazugehörigen Aufstrich zu beköstigen.

Für den 12. September laden die Mitarbeiter der Museumsscheune zur elften Museumsnacht ein. Dann steht das Motto "Was fliegt denn hier durch Wald und Flur - Vogelwelt der Lausitz" im Mittelpunkt des Abends.