ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:23 Uhr

Doppelte Fahrzeit im Berufsverkehr zwischen Spremberg und Cottbus
Staus bilden sich im Berufsverkehr auf B 97

Spremberg. Noch bis zum Freitag nächster Woche, 21. Dezember, verlängert sich die durchschnittliche Fahrzeit auf der Bundesstraße 97 zwischen Spremberg und Cottbus. Wie der Landesbetrieb für Straßenwesen mitteilt, sollen dann planmäßig die Bauarbeiten auf dem Asphalt beendet sein, für die zwei Ampelanlagen eingerichtet wurden.

Eine Ampel befindet sich an der Bühlower Kreuzung, die andere am Schäferberg. Vor allem an der Bühlower Kreuzung stauen sich mitunter die Fahrzeuge im Berufsverkehr, so dass Autofahrer für die Strecke zwischen Spremberg und Cottbus zu diesen Zeiten ungefähr die doppelte Dauer einplanen sollten. Spremberg zählt zu den Orten mit den meisten Pendlern im Land Brandenburg. Nach Angaben des Einzelhandelskonzepts kommen täglich ungefähr 4000 Personen in die Stadt. Ähnlich hoch ist die Zahl der Menschen, die Tag für Tag von Spremberg in andere Orte fahren. Deshalb gilt die Bundesstraße 97 als besonders wichtige Strecke.