ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 17:03 Uhr

Verkehrlsage
Straßenarbeiten in Tschernitz beginnen bereits Freitag

Tschernitz. Start mit Fräsarbeiten auf der Bundesstraße. Umleitung führt auf der Landesstraße über Döbern.

Früher als bislang angekündigt werden die Bauarbeiten an der B156 in Tschernitz ab Penkegraben bis zur Muskauer Straße begonnen. Darauf weist der Landesbetrieb Straßenwesen hin.

Demnach könne aufgrund einer besseren Koordination bereits am kommenden Freitag ab 7 Uhr mit den Fräsarbeiten begonnen werden. Im Zuge der Arbeiten soll auch eine neue Regenwasserleitung verlegt werden. Der erste Bauabschnitt ab Penkagraben mit der Kreuzung Muskauer Straße/Cottbuser Straße/Jahnstraße bis zur Einfahrt zum Parkplatz erfolgt unter Vollsperrung.

Die Asphaltarbeiten werden vorwiegend unter Vollsperrung samstags durchgeführt, teilt der Landesbetrieb mit. Die ausgeschilderte Umleitung führt aus Richtung Spremberg kommend über die Landesstraße 49 (Friedrichshain – Döbern) zur Bundesstraße 115, aus Richtung Döbern über die L 49 (Friedrichshain) zur Bundesstraße 156.

Der Busverkehr wird innerörtlich durch den Hüttenweg geführt. Nach Ferienende verkehrt der Schülerverkehr wieder auf der B 115 (Muskauer Straße). Die Bauarbeiten werden bis zum 15. September andauern.