Zum Einbringen von Vertikaldrainagen wird ab dem 6. Juli bis zum 26. Juli 2020 (erster Bauabschnitt) die B 97 zwischen Spreetal und dem Abzweig Burgneudorf halbseitig gesperrt. Der zweite Bauabschnitt beginnt voraussichtlich am 27. Juli. Dann soll die B 97 bis zum 28. August voll gesperrt werden.
Durch die Sperrung der Straße muss auch der Fahrplan der Bus-Linie 800 angepasst werden. Ohne diese Maßnahme gäbe es Auswirkungen auf das gesamte Linienbündel, befürchtet der Landkreis Spree-Neiße. Durch die Vollsperrung der B 97 im zweiten Bauabschnitt ist der Streckenabschnitt Spremberg/Busbahnhof und Schwarze Pumpe/Busbahnhof in dem entsprechenden Zeitraum über die Linie 886 und deren Verknüpfung mit der Linie 800 am Busbahnhof Spremberg angebunden.