| 02:46 Uhr

Automobilgeschichte in Spremberg

Spremberg. Carl Hahn, einer der bedeutendsten Persönlichkeiten in der Automobilgeschichte nach dem Zweiten Weltkrieg, steht im Mittelpunkt des nächsten Clubabends des MC Spremberg. Wie der MC mitteilt, wollen Peter Kirchberg und Carl Horst Hahn, ehemaliger VW-Chef und Sohn von Carl Hahn, ihr Buch "DKW-Hahn – Ein Manager und Unternehmer der deutschen Kraftfahrzeugindustrie" über den Automobilisten vorstellen. Annett Igel-Allzeit

Carl Hahn startete nach seiner Promotion bei Volkswagen, leitete "Volkswagen of America" und eroberte mit dem Käfer die USA. Er machte den Reifenhersteller Continental zum drittgrößten Automobilzulieferer der Welt. Weil der MC viele Gäste erwartet, findet der Clubabend am 11. Oktober um 19 Uhr im Hotel Georgenberg statt. Nach dem Vortrag, so der Veranstalter, kann das Buch zum Preis von 19,95 Euro erworben und von Hahn junior und Kirchberg signiert werden.