| 17:43 Uhr

Polizei
Autofahrer fährt Laterne um

Spremberg.

In der Dresdener Chaussee ist ein Autofahrer am Dienstagnachmittag gegen 14.30 Uhr mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und gegen eine Straßenlaterne gefahren. Der 30-Jährige wurde leicht verletzt zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Laterne kippte, das zuständige Unternehmen kümmerte sich um die Sicherung. Der Gesamtschaden wurde mit rund 6000 Euro beziffert, teilte die Polizei am Mittwoch mit.