| 14:48 Uhr

Auto landet bei Unfall in Spremberg auf dem Dach

Glück im Unglück – beim Unfall blieben die Insassen unverletzt.
Glück im Unglück – beim Unfall blieben die Insassen unverletzt. FOTO: dbo1
Spremberg. Vermutlich wegen nicht angepasster, zu hoher Geschwindigkeit kam am Samstag gegen 14 Uhr ein Pkw in der Tuchmacher Allee im Spremberger Gewerbegebiet Süd-West nach einer Kurve von der Fahrbahn ab, streifte eine Laterne und fuhr dann gegen eine weitere. Das Fahrzeug überschlug sich. dbo1

Wie durch ein Wunder wurde keiner der vier Insassen bei dem Unfall verletzt. Am Fahrzeug entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden, der sich auf geschätzte 22 000 Euro beläuft. Die Unfallstelle wurde gesichert und der Verkehr an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Mitarbeiter der Spremberger Stadtwerke mussten vor Ort die Stromkabel der abgerissenen Lampe sichern.