ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:48 Uhr

Auto brannte auf der Bundesstraße 156

Spremberg. Weil am späten Montagnachmittag ein Auto plötzlich zu brennen begonnen hatte, war die Bundesstraße 156 zwischen Spremberg und dem Ortsteil Graustein am Montag kurz nach 17 Uhr für eine halbe Stunde gesperrt. Wie Polizeisprecher Torsten Wendt mitteilte, konnten die Zeugen das Feuer selbst löschen. Annett Igel-Allzeit

Die freiwillige Feuerwehr half dabei, die Straße kurzzeitig zu sperren. Angaben zur Höhe des entstandenen Schadens wurden nicht gemacht.