ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:23 Uhr

Spremberg
Auszeichnung für beste Nachwuchs-Judoka

Die besten Sportler wurden geehrt (v.l.): Trainer Torsten Fabian, Friedrich Fabian, Sara Hübner, Jaden Ackert, Melvin Noack, Moritz Thieme, Marie Kleine-Möllhoff und Vereinsgeschäftsführer Reinhard Jung.
Die besten Sportler wurden geehrt (v.l.): Trainer Torsten Fabian, Friedrich Fabian, Sara Hübner, Jaden Ackert, Melvin Noack, Moritz Thieme, Marie Kleine-Möllhoff und Vereinsgeschäftsführer Reinhard Jung. FOTO: Arlt Martina
Spremberg. Aus dem ersten Spremberger Sakura-Judoverein 1982 sind bereits  zahlreiche erfolgreiche Sportler hervorgegangen. Jetzt wurden erneut die besten Judoka geehrt.

Trainer und Sportler entschieden sich  für Sara Hübner und Friedrich Fabian, die als „Sportler des Jahres“ hervorgingen. Sie haben die im Judo so wichtigen Werten wie Höflichkeit, Ehrlichkeit, Respekt, Hilfsbereitschaft, Bescheidenheit, Wertschätzung, Mut und Selbstbeherrschung besonders erfüllt.

Das Trainerteam ermittelte außerdem die besten Nachwuchs-Sportler unter den Judoka. Dazu gehörten Marie Kleine-Möllhoff, Moritz Thieme, Melvin Noack und Jaden Ackert. Mit großer Freude nahmen sie ihren Pokal und ein kleines Geschenk für ihre guten Leistungen aus den Händen von Reinhard Jung in Empfang.

(mat)