(mla/ani) Für kleine Verkehrseinschränkungen haben am Donnerstag Fahrbahnmarkierungen in der Spremberger Innenstadt gesorgt. Die stark abgenutzten Markierungen leuchten nun beispielsweise in der Schloßstraße und in der Bahnhofstraße wieder weiß, weil  Kaltplastik und Kaltspritzplastik aufgetragen wird. Dieses Material gilt als besonders witterungsbeständig und formstabil, zudem ist es auch nachts gut sichtbar. In der kommenden Woche wird die Firma aus Doberlug-Kirchhain weitere Markierungen auf Landesstraßen in Spremberg erneuern.