| 02:35 Uhr

Am Kraftwerk in Pumpe wird Wanderwegfest gefeiert

Spremberg. Zum 18. Wanderwegfest lädt der Energieerzeuger und Tagebaubetreiber Leag wie zuvor Vattenfall am Himmelfahrtstag von 10 bis 16 Uhr zum Kraftwerk Schwarze Pumpe ein. red/js

Neben Musik auf der Festbühne, Spiel und Spaß für die Jüngsten sowie vielen kulinarischen Angeboten sollen vor allem Rundfahrten im Kraftwerk sowie zur Hamburger Rieger Papierfabrik als auch der Blick vom 161,5 Meter hohen Kesseldach des Blocks B die Besucher anlocken. Dort fährt ein Aufzug hoch.

Eine Radwanderung startet um 9.30 Uhr vom Marktplatz Spremberg durch die Stadt und den Ortsteil Trattendorf zum Kraftwerk Schwarze Pumpe auf dem Spreeradfernwanderweg. Bei Ankunft im Kraftwerk werden die Radfahrer von den Langen Kerls, der Spremberger Bürgermeisterin Christine Herntier sowie dem Kraftwerksleiter Oliver Stenzel begrüßt. Oldtimerfahrten sowie Vorführungen mit Modellbooten auf dem Regenwassersammelbecken vor dem Kraftwerk runden das Programm ab.

Hauptpreis bei einer Verlosung um 16 Uhr ist der Hauptpreis unter insgesamt 30 Preisen der Gutschein für ein Fahrrad. Außerdem wird es Informationsstände des Fremdenverkehrsvereins, der AOK und der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie (IG BCE) geben.

Das musikalische Programm auf der Festbühne bestreiten "Castledix" und "Dreiklang", die "Spremberger Bläsergilde" und die Diskothek "Euro 90".