| 02:35 Uhr

Alte Treppe zum Stadtpark repariert

FOTO: Detlef Bogott
Spremberg. Bei ihrem zweiten Arbeitseinsatz in diesem Jahr haben zehn Mitglieder des Georgenberg-Vereins die Treppe von der Georgenstraße zur Aussichtsplattform instand gesetzt. Etwa zwei Drittel des Handlaufs am Geländer wurden entrostet und gestrichen, erklärt Rüdiger Bayer. dbo1

Michael Hanko und Sven Simson setzten zwei neue Granitstufen ein und rückten die in Schräglage geratenen Stufen wieder ins Lot. Jetzt ist der verkürzte Weg zum Stadtpark wieder gut begehbar. Auch einige Bänke wurden gestrichen.

Im Herbst soll es einen weiteren Arbeitseinsatz geben. Geplant ist auch, das Kriegerdenkmal für die Gefallenen von 1870/71 freizulegen und das Denkmal-Plateau neu herzurichten.

Schon im Januar wurden 400 Gedenkkreuze am Soldatenfriedhof gesäubert.