| 16:09 Uhr

Tresorknacker scheitern bei Kaufland
Alarmanlage meldet Einbrecher in Spremberg

Spremberg.

Einbrecher haben am Freitag versucht, einen Tresor auf dem Kaufland-Gelände in Spremberg aufzubrechen. Wie die Pressestelle der Polizei am Sonntag mitteilte, war der zuständige Sicherheitsdienst auf die Straftat aufmerksam geworden, als sich die Alarmanlage meldete. Eine Überprüfung vor Ort bestätigte den Verdacht: So hatten die Täter hatten eine Tür am Seiteneingang aufgehebelt und eine dahinter angebrachtes Gitter aufgeschnitten. Im Gebäude traten sie am Tabakladen eine Jalousie ein. Außerdem versuchten sie, einen Wandtresor aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang. Zur Beute und zur Identität der Täter konnte die Polizei am Sonntag noch keine näheren Angaben machen. Am Tatort kam die Spurensicherung zum Einsatz. Nun ermittelt die Kriminalpolizei.