ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 18:31 Uhr

Und bald beginnen die Vorbereitungen für die nächste Session
Abschluss einer aufregenden Karnevalszeit

 Das Friedrichshainer Prinzenpaar (Ehepaar) Verena und Jan Szukala beim letzten Auftritt in der Session. 
Das Friedrichshainer Prinzenpaar (Ehepaar) Verena und Jan Szukala beim letzten Auftritt in der Session.  FOTO: Arlt Martina
Friedrichshain. In Friedrichshain beginnt die Suche nach einem neuen Prinzenpaar – und bald auch die Vorbereitungen für die nächste Session.

Das schönste Fest geht einmal zu Ende. Doch der Friedrichshainer Karnevals Klub (FKK) kann auf eine tolle 57. Saison zurückblicken. Zu vier Veranstaltungen luden die Macher in den letzten Wochen in ihre „Kultur­insel“ ein. Das Motto: „Klappe, Action, seid bereit, beim FKK ist Filmdrehzeit“ -  zog sich immer wieder durch das 90-minütige Programm.

Seit zwei Jahren führt Präsident Robert Jentsch das närrische Volk des 60-köpfigen Vereins an. Er war es auch, der als Regisseur den Ton angab und Kameramann Edelgard Linkohr, Edel genannt, an seiner Seite hatte. „Bei unserem Programm drehten wir Filmszenen nach, wie Baywatch oder Star Wars“, so der Präsident. Der Halloween-Tanz mit Tänzern zwischen 16 und 64 Jahren war ein Höhepunkt. Das neunköpfige Männerballett wurde von Wilhelmine Franke trainiert und landete einen  Volltreffer auf dem Parkett. Für diese Programmideen gab es vom Publikum viel Beifall. Für die Requisiten im Saal war Deko-Minister Henry Noack mit seinem Team zuständig.

In Friedrichshain regierte in diesem Jahr das Prinzenpaar und Ehepaar Verena (49) und Jan Szukala (51), die in Friedrichshain zuhause sind. Seit zwei Jahren gehört das Paar dem FKK an. „Mein Kleid kaufte ich mir selbst. Für Jan hatten wir uns das Outfit in Branitz ausgeliehen. Eine Saison als Prinzenpaar regieren, macht wirklich richtig Spaß“, so die Prinzessin. Anstrengend sei es auch manchmal, aber man lerne viele Leute kennen. „Man muss es einfach einmal erlebt haben.“ Beim Bad Muskauer Umzug  saß das  Paar in einem Cabrio.

Als Prinzenmacher gehen seit Jahren Marlies und Jürgen Ritter in die Spur. „So halten wir schon immer zu unseren Veranstaltungen Ausschau, wer mit aktiv ist und unserem FKK nahe steht“, erklärt Jürgen Ritter. „Findet in unserem Ort ein Bürger- oder Gemeindefest statt, stehen Verena und Jan immer am Holzkohlegrill“, erklärt er. Auch beim Adventsmarkt auf dem Weinhof bei Klaus-Dieter Gensicke dampfe jedes Jahr der Grill von Familie Szukala.

Die Planung für die neue Saison beginnt bereits im Sommer unter Regie von Robert Jentsch.

 Das Friedrichshainer Prinzenpaar (Ehepaar) Verena und Jan Szukala beim letzten Auftritt in der Session. 
Das Friedrichshainer Prinzenpaar (Ehepaar) Verena und Jan Szukala beim letzten Auftritt in der Session.  FOTO: Arlt Martina
(mat)