ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 01:06 Uhr

36 „gefährliche“ Hunde

Spremberg.. Insgesamt 36 Hunde, die unter die Kategorie der „gefährlichen Hunde“ laut Hundehalterordnung gehören und einer speziellen Erlaubnis zur Haltung bedürfen, sind derzeit durch das Ordnungsamt in Spremberg registriert worden.

Von den dazugehörigen Haltern haben bislang 16 eine Haftpflichtversicherung für ihr Tier nachgewiesen. Die übrigen Halter seien aufgefordert worden, dies noch nachzuholen.
„Wir können natürlich nicht behaupten, dass es gelungen wäre, alle in Frage kommenden Tiere zu registrieren“ , räumte Bürgermeister Dr. Schulze ein, „hierfür sind wir auch weiterhin auf Hinweise der Bevölkerung angewiesen.“
(thr)