| 18:01 Uhr

200.000 Euro Schaden bei Feuer in Bagenz

FOTO: Stefan Körber - fotolia.com
Bagenz. Brand am Sonntagmorgen in Bagenz (Spree-Neiße): Laut Polizei wurden Pensionsgebäude mit fünf Gästen vorsorglich evakuiert. Den Schaden beziffert die Feuerwehr mit 200.000 Euro. ani

Ein Schaden von 200.000 Euro ist am frühen Sonntagmorgen bei einem Brand in Bagenz entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war aus ungeklärter Ursache das Nebengelass einer Pension am Wiesengrund in Brand geraten.

Die Geschädigte, welche den Brand selbst festgestellt habe, informierte die Feuerwehr. Die Kameraden konnten das Feuer zwar löschen, aber ein Carport und das Wirtschaftsgebäude brannten komplett herunter.

Das Haupthaus sowie die Bungalows dahinter wurden nicht betroffen. Die Gebäude mit fünf Pensionsgästen wurden laut Polizei vorsorglich evakuiert. Zu Schaden gekommen sei aber niemand. Die Kriminalpolizei ermittelt nun.