Das Spremberger Erwin-Strittmatter-Gymnasium ist die erste Schule im Landkreis Spree-Neiße, die aufgrund mehrerer Corona-Infektionen komplett geschlossen wurde. „Durch die vielen Fälle hatten wir schlichtweg keine andere Option“, sagt Gesundheitsdezernent Michael Koch (SPD), der sich davon erhofft, dass die Infektionsketten durchbrochen werden können. Und die Behörde verschafft sich Gewissheit über die Ansteckungen an der Schule.

Pro Tag ...