| 17:37 Uhr

Zwölfjähriger trinkt vor einem Einkaufsmarkt bis zur Bewusstlosigkeit

Senftenberg. Ein Zwölfjähriger ist am Donnerstagnachmittag bewusstlos vor einem Einkaufsmarkt an der Senftenberger Schulstraße gefunden worden. Das bestätigt Polizeisprecher Torsten Wendt. KaWe

Der Junge sei mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus gebracht worden. "Nach Angaben von Zeugen hatte der Junge dort mit mehreren Minderjährigen getrunken", teilt der Polizeisprecher weiter mit. Die Herkunft der Getränke sei noch unbekannt und werde ermittelt.

Der Alkoholmissbrauch bei jüngeren Mädchen und Jungen gibt im Landkreis Oberspreewald-Lausitz weiter Anlass zur Sorge. Das geht aus aktuellen Gesundheitsberichten von Krankenkassen hervor. Der Statistik zufolge ist die Zahl der Kinder und Heranwachsenden, die sich ins Koma trinken, zwar in den letzten beiden Jahren wieder leicht gesunken. Doch nach wie vor werden jährlich etwa zehn Minderjährige mit akuten Alkoholvergiftungen in die Krankenhäuser des Klinikums Niederlausitz eingewiesen.