ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:02 Uhr

Bahnverkehr
Zwischen Senftenberg und Cottbus fahren wieder Züge

Senftenberg. Seit Donnerstagmorgen rollen wieder Züge zwischen Cottbus und Senftenberg. Die Bahn hat die Totalsperrung des Bahnhofes Drebkau aufgehoben Von Torsten Richter-Zippack

Auf der rund 30 Kiolometer langen Bahntrasse zwischen Senftenberg und Cottbus fahren wieder Züge. Allerdings werde es im Rahmen der aktuellen Bauarbeiten weitere Einschränkungen im Personenverkehr geben, teilt Bahnsprecherin nadine Fuhrhop mit.

Derzeit werden im Bahnhof Drebkau neun Weichen und rund 1450 Meter Gleise erneuert. Darüber hinaus erfolgt der Ausbau von vier entbehrlichen Weichen. Ebenso nehmen die Fachleute Instandhaltungsarbeiten zwischen Senftenberg und Drebkau vor.

Indes ist nach Angaben der Bahn der Bestand der zwischen Cottbus und Senftenberg befindlichen Bahnhöfe und Haltepunkte gesichert. In der Vergangenheit hatte es unter anderem Diskussionen um den Halt in Bahnsdorf gegeben.