| 20:39 Uhr

Polizeibericht
Zwei Verletzte nach Dreier-Kollision

Schwarzheide.

Drei Fahrzeuge sind in Schwarzheide am Freitag auf der Senftenberger Straße kollidiert. Zwei Insassen wurden verletzt ins Krankenhaus gebracht, informiert Lars Eichel, Wachdienstführer der Polizeidirektion Cottbus. „Ein Linksabbieger musste aufgrund des Gegenverkehrs anhalten. Dies erkannte der nachfolgende Autofahrer, er hielt ebenfalls. Aber der dann folgende Fahrer am Steuer realisierte die Situation zu spät und fuhr auf“, erläutert er weiter. Der Sachschaden ist mit etwa 20 000 Euro erheblich.