Gegen 10:30 Uhr hatte ein Autofahrer versucht, auf der B169 zu wenden. Bei diesem Versuch prallte ein nachfolgender Motorradfahrer seitlich in das Fahrzeug. Fahrer und Beifahrer des Motorrads wurden über das Auto geschleudert. beide mussten mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Auch der Fahrer und Beifahrer des PKWs erlitten Verletzungen. Die Strecke wurde zwischenzeitlich voll gesperrt.