ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:15 Uhr

Staatsschutz ermittelt nach Rucksack-Fund
Zwei Plakatierer auf frischer Tat gestellt

Senftenberg. Bei einer Kontrolle in der Nacht zum Samstag hat die Polizei in einem Rucksack von zwei Männern zwei Sprühflaschen, zahlreiche A 4-Blätter mit Aufschrift der Identitären Bewegung und Aufkleber mit asyl-kritischen Inhalten sichergestellt.

Rund um den Bahnhof waren diese Sticker bereits vielerorts verklebt worden. Jetzt ermittelt der kriminalpolizeiliche Staatsschutz in diesem Fall.

(ab)