| 02:44 Uhr

Zwei Autofahrer rasen in Hindernis auf der A 13

Großräschen. Auf der Autobahn 13 sind am Montag – neben den schweren Unfällen bei Ortrand und Ruhland – auch zwischen den Anschlussstellen Großräschen und Bronkow mehrere Fahrzeuge ins Unglück gefahren. Ein Sattelzug hatte nach einem Defekt die Karkasse eines Reifens verloren, die auf der linken Fahrspur liegen blieb. Kathleen Weser

Zwei Autofahrer konnten dem Hindernis nicht ausweichen. Bei den Kollisionen entstanden Schäden von etwa 6000 Euro. "Verletzt wurde niemand", sagt Polizeisprecher Torsten Wendt. Die Unfallstellen mussten mehrere Stunden lang gesperrt werden und sorgten für Stau.