| 02:45 Uhr

Zur 600-Jahrfeier eine Glocke als Souvenir

Grünewalde. Im größten Ortsteil der Stadt Lauchhammer sind die Vorbereitungen zur 600-Jahrfeier im Mai des nächsten Jahres gestartet. Am 11. Mai 1418 war das Dörfchen zum ersten Mal in einer Urkunde erwähnt worden. Andrea Budich

Gefeiert wird daher auf den Tag genau vom 11. bis 13. Mai 2018. Geplant ist für das große Festwochenende ein Festumzug mit verschiedenen Bildern zur Ortsgeschichte. Eröffnet werden soll auch eine neue Ausstellung, für die noch zahlreiche Exponate benötigt werden. Lauchhammer unterstützt die Festvorbereitungen mit einem finanziellen Zuschuss in Höhe von 5000 Euro. Anlässlich des Jubiläums wird eine kleine Tischglocke aus Messing als Erinnerungsstück angeboten. Das elf Zentimeter hohe Andenken trägt die gravierte Inschrift "1418 - 2018 600 Jahre Grünewalde". Mit dem Glöckchen wird auch die enge Verbindung zur Geschichte der Kunstguss-Stadt Lauchhammer hingewiesen.