ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:25 Uhr

Fahrplanwechsel
Zum Schuljahresbeginn wechselt der Busfahrplan

Senftenberg. Alle Jahre wieder läutet ein neues Schuljahr auch einen geänderten Busfahrplan des Nahverkehrsunternehmens ein. Die Stadtfahrpläne in Senftenberg und in Lübbenau ändern sich aber nicht.

Der erste Sonntag im neuen Schuljahr beschert wieder einen neuen Busfahrplan im Landkreis. Der Sommer-Fahrplanwechsel erfolgt am 19. August, informiert Kreissprecherin Theresa Pusch. Für gute Vorbereitung und reibungslosen Start sei eine intensive Abstimmung zwischen Kreisverwaltung und Verkehrsgesellschaft erfolgt.

Zu den Änderungen zum Fahrplanwechsel 2018/2019 sagt Gregor Niessen, Geschäftsführer der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH: „Mit dem neuen Fahrplan wird es unter anderem geringe Fahrzeitänderungen auf einzelnen Fahrten von bis zu zehn Minuten, punktuelle Änderungen in der Neuzuordnung von Haltestellen, aber auch die Aufnahme von zusätzlichen Haltestellen geben.“ Für die Stadtbuslinien in Senftenberg und Lübbenau ändert sich nichts.

Alle Fahrplanänderungen unter www.vgosl.de, auf der Bus&Bahn – App des Verkehrsverbundes Berlin-Brandenburg (VBB) telefonisch bei der Verkehrsgesellschaft Oberspreewald-Lausitz mbH (VGOSL), Telefon 03573 665222, montags bis donnerstags 9 bis 15, freitags 9 bis 14 Uhr; der Gemeinsamen Mobilitätszentrale Elbe-Elster/Oberspreewald-Lausitz, Telefon 03531 650010, montags bis freitags 5.30 bis 18.30 Uhr; der Kraftverkehrsgesellschaft Dreiländereck mbH, Betriebsteil Senftenberg (KVG) – Leitstelle, Telefon 03573 3631729, montags bis freitags von 3.30 bis 23 Uhr.

(red/br)