ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 14:34 Uhr

Leserpost
Zeitiger und schneller Abflug vieler Vögel

Die Schwalben sammeln sich zum Abflug.
Die Schwalben sammeln sich zum Abflug. FOTO: Leserfoto Gärtner
Lauchhammer. Ankunft und Abflug der gefiederten Freunde in seiner Umgebung hat Hörst Gärtner genau notiert und dabei weniger Erfreuliches festgestellt.

Die ersten Staffel hat sich schon am 11. August auf die große Reise vorbereitet und war am 14. August verschwunden. Nun bereiten sich nach einer erfolgreichen Brut mit viel Nachwuchs die Schwalben auf die große Reise vor.

Die ersten Schwalben waren am 13. April in Mückenberg eingetroffen. Am 7. April hatten sich bereits der Zilpzalp und ein Kautz im Schosspark gemeldet. Am 28. April drehte der Rotmilan seine Runden, und am 30. April war der Pirol zu hören.

Leider verschwanden all diese Vögel schnell wieder. Unsere Stare kamen zu dritt am 6. März, brüteten und verschwanden am 19. Mai mit zwei Kleinen vom Brutplatz auf dem Hof.

Wegen des heißen Sommers sowie wegen Marder und Waschbären verschwanden in diesem Jahr alle Vögel zeitiger als sonst. Die Blaumeisen sind in diesem Jahr überhaupt nicht zu sehen gewesen.

Horst Gärtner
Lauchhammer- West

(Horst Gärtner)