Eilmeldung

RUNDSCHAU-Schnellcheck : Energie verliert erneut - Lage immer dramatischer

ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

Yana Arlt trifft auf Mina Witkojc

Senftenberg. Eine Dichterin begegnet einer Dichterin. Die neue Veranstaltungsreihe "Autoren im Gedankenaustausch mit Autoren", die von der "Lausitzer Literatursammlung" präsentiert wird, startet am Freitag, 20. November, zweisprachig. red/pos

Es ist die Sprache einer Minderheit, die die Kinderjahre von Mina Witkojc in Burg prägte. Ab 19 Uhr sind sorbische und deutsche Texte der Dichterin und Publizistin in Tenglers Buchhandlung in Senftenberg zu hören. Yana Arlt hat aus Anlass des 40. Todestages Biografisches und Lyrisches zusammengestellt, das aus der Feder von Mina Witkojc stammt. Im Programm sind ebenfalls eigene Verse enthalten. Die beiden Dichterinnen trieben und treiben ähnliche Themen um: Nachtigall, Sturm und Blumen, Weggefährten, Lebenswege und -entscheidungen.

Günter Paulisch von der Domowina-Ortsgruppe Senftenberg wird zur Unterstützung der Lesung am Freitagabend die sorbischen Texte zum Klingen bringen, kündigen die Veranstalter an.