ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:44 Uhr

Wildunfälle fordern Abschleppdienste

Senftenberg. Auf den Straßen im Landkreis Oberspreewald Lausitz sind am Dienstag und Mittwoch erneut mehrere Wildunfälle aufgenommen worden. Auf der B 96 bei Großkoschen ist am Dienstagabend ein Pkw mit einem Reh kollidiert. Kathleen Weser

"Mit einem Schaden von etwa 5000 Euro war das Auto ein Fall für den Abschleppdienst. Das Tier erlag seinen Verletzungen", teilt Polizeisprecher Torsten Wendt weiter mit. In Hosena ist auf der Schwarzbacher Straße in der Nacht zu gestern ein Wildschwein in einen Pkw gerauscht. Schaden: 1000 Euro.

In Meuro ist ein Pkw auf der Drochower Straße abgeschleppt worden, weil der Zusammenstoß mit einem Reh das Fahrzeug lahmgelegt hatte.