ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:28 Uhr

72 Wildunfälle im Vorjahr in Großräschen
Wildsau legt Verkehr auf Bundesstraße lahm

Großräschen. Ein schwerer Wildunfall hat sich in der Nacht zum Freitag gegen Mitternacht auf einer Bundesstraße bei Großräschen ereignet. Dabei kam es zu einer Kollision zwischen einem Wildschwein und einem Auto.

Unmittelbar nach dem Crash fuhr ein dahinterfahrendes Auto über den Kadaver des Schwarzkittels. Der Blechschaden an beiden Unfallautos ist bisher nicht bekannt. Im Vorjahr hat es in der Seestadt inklusive aller Ortsteile insgesamt 72 Wildunfälle gegeben. Das sind 34 Prozent aller Verkehrsunfälle (insgesamt 211), die sich im Jahr 2018 in Großräschen ereignet haben.