| 02:43 Uhr

Wilde Sau auf der Bundesstraße gespielt

Hörlitz. Von einem Wildschwein ist ein Auto gerammt worden, das am Dienstagabend die Bundesstraße 169 zwischen Hörlitz un Senftenberg befuhr. Der Wildunfall hat sich gegen 21 Uhr ereignet. Andrea Budich

Während das Auto mit einem nicht unerheblichen Blechschaden in Höhe von 8000 Euro auf der Straße zurückblieb, flüchtete das Borstentier von der Unfallstelle ins Unterholz. Der zuständige Jagdpächter wurde verständigt. Das beschädigte Auto blieb fahrbereit.