Mannschaft) und Rüdiger Rupp (Spieler der III. Mannschaft und Sponsor des TTC Stahl). Die Mannschaften wollen sich auf ihre Weise bedanken, nämlich mit guten Ergebnissen.
2004 beging der Verein sein 50-jähriges Bestehen. Jetzt richtet sich der Blick wieder auf das erfolgreiche Abschneiden der Mannschaften in der 1. Landesliga, der 2. Landesklasse und der Kreisliga.
Ziel ist es, die erfolgreiche Tradition des TTC Stahl Senftenberg fortzusetzen. Damit dies gelingt, gilt dem Nachwuchs besonderes Augenmerk. Dem Verein fehlen derzeit vor allem Spieler im Schüler- und Jugendbereich. Die älteren Sportkameraden (zwei über 70 und vier über 60 Jahre) zeigen, dass man Tischtennis bis ins hohe Alter betreiben kann.
Um diesen Sport in Senftenberg weiterhin auf hohem Niveau zu erhalten, lädt der TTC alle Interessenten (auch ehemalige Spieler) ein, mal vorbeizuschauen. Trainingstage: Dienstag von 18 bis 22 Uhr und Samstag von 10 bis 12 Uhr in der Sporthalle Reyersbachstraße.