ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 22:33 Uhr

Reisevortrag in Annahütte
Mit dem Fahrrad bis nach Wladiwostok

16 630 Kilometer bestritt der Weltenbummler Thomas Meixner mit seinem Fahrrad und durchquerte dabei riesige Steppen.
16 630 Kilometer bestritt der Weltenbummler Thomas Meixner mit seinem Fahrrad und durchquerte dabei riesige Steppen. FOTO: Thomas Meixner
Annahütte. (red) Mehr als 16 000 Kilometer lang ist die Solo-Fahrrad-Tour, die Thomas Meixner von seiner Heimat in Sachsen-Anhalt bis nach Wladiwostok im fernen Osten Russlands führte, wo er nach mehr als fünf Monaten ankam.

Auf dieser Reise erlebte er die Staubpisten der Kasachischen Steppe, die Taiga und den Baikalsee. Vor allem aber widerfuhr ihm an vielen Orten große Gastfreundschaft, bevor er für den Rückweg auf die Transsibirische Eisenbahn umstieg.

Seine Dia-Reise-Show „Wladiwostok – mit dem Fahrrad der Sonne entgegen“ präsentiert Thomas Meixner am Freitag, 2. November, um 19.30 Uhr in der Henrietten-Kirche in Annahütte.