ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:35 Uhr

Polizei
Weißer Transporter flüchtet auf der Autobahn

Ortrand. Eine Unfallflucht hat sich am Donnerstag kurz nach 17 Uhr im Bereich der Landesgrenze nach Sachsen auf der A 13 ereignet. Bei der Fahrt in Richtung Berlin war ein Auto vom Anhänger eines überholenden weißen VW-Transporters in Höhe Ortrand gerammt worden.

Da der Transporterfahrer seine Fahrt fortsetzte und auch auf Anhaltesignale des geschädigten Autofahrers nicht reagierte, wurden Ermittlungen wegen der Unfallflucht eingeleitet. Der hinterlassene Blechschaden am Auto beläuft sich laut Polizeisprecher Torsten Wendt auf rund 5000 Euro. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand. Umgehend eingeleitete Fahndungsmaßnahmen nach dem Verursacherfahrzeug aus dem Landkreis Barnim blieben bis zum Redaktionsschluss ohne Erfolg.

(ab)