| 17:03 Uhr

Weihnachtliche Klänge
Weihnachtliche Klänge im SeeCampus

Schwarzheide . Vorweihnachtliche Klänge ertönen am 1. Dezember um 19 Uhr in der Aula des SeeCampus. Der Förderverein lädt zu seinem alljährlichen Adventskonzert ein. Anika Paulick und Carolin Frank, zwei ehemalige Schülerinnen des Emil-Fischer-Gymnasiums, präsentieren ein buntes Programm aus geistlichen und weltlichen , festlichen und heiteren Liedern, Arien und Texten zur Weihnacht. Anika Paulick, die ihre Gesangsausbildung in Leipzig absolvierte, war schon als Solistin beim Classic Open Air Berlin und beim Leipziger Opernball unterwegs und übernahm Rollen wie die der Ottilie („Im weißen Rössl“) oder dem Gretchen („Der Wildschütz“). 2017 war sie Preisträgerin der Kammeroper Schloss Rheinsberg.

Gesangspädagogik und Singen mit Kindern an der Hochschule in Osnabrück studierte hingegen Carolin Frank. Seit 2012 leitet sie den Fachbereich Grundstufe an der Musikschule „Paul Hindemith“ in Neukölln und ist zudem Kinderchorleiterin bei dem Projekt „Sing“ des Rundfunkchores Berlin. Konzerte führten sie nach Danzig, Brügge, Wien und Osnabrück. Die jungen Künstler werden an diesem Abend von Dieter Herrmann am Klavier begleitet, der langjähriger Chefdirigent und 1. Kapellmeister am Friedrichstadtpalast Berlin war.

Karten für das Adventskonzert gibt es in der SeeCampus Bibliothek.

Und wer noch kein Weihnachtsgebäck für den 1. Advent gebacken hat – kein Problem. Die Schüler bieten Selbstgebackenes an.