ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 12:28 Uhr

Im abgebaggerten Ort
10. Heimattreffen erinnert an Bückgen

Großräschen. Ehemalige Einwohner des Großräschener Ortsteils Bückgen treffen sich heute, um an ihren Heimatort zu erinnern, der 1989 dem Braunkohletagebau weichen musste. Wolfgang Roick (MdL, SPD), der in Nachfolge seines Vaters Organisator des Treffens ist, rechnet mit 120 Teilnehmern bei der zehnten Auflage des Heimattreffens, das alle zwei Jahre Anfang Oktober stattfindet.

Etwa 300 überregional umgesiedelte ehemalige Bückgener habe man zusätzlich zu den in Großrä­schen verbliebenen eingladen. Weil auch die Bückgener nicht jünger werden, falle es naturgemäß vielen von ihnen zunehmend schwerer, an dem Treffen teilzunehmen. Umso mehr hofft Roick auf jene, die wie er in dem abgebaggerten Ort ihre Kindheit erlebten, um die Erinnerung daran lebendig zu erhalten.

(dr)