ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 13:04 Uhr

Triathlon am Senftenberger See
Rein in die Fluten beim See-Triathlon

Ab in die Fluten beim Triathlon am Senftenberger See
Ab in die Fluten beim Triathlon am Senftenberger See FOTO: Peter Aswendt
Großkoschen. Über 300 Triathleten sind am Sonntag zum 33. STR-Triathlon in Großkoschen gestartet. Auch nach 33 Sportevents gibt es immer noch eine Premiere, weiß Jule Adam vom ausrichtenden Senftenberger Triathlonverein: „Der See hat in diesem Jahr Niedrigwasser.

Deshalb sind sehr viele Muscheln und Steine im Einlaufbereich der Athleten“, erklärt sie die Änderungen. Deshalb wurde erstmals im Wasser, sozusagen schwimmend, losgelegt. Die sportliche Herausforderung mit 750 Meter Schwimmen, 22 Kilometer Radfahren und fünf Kilometer Laufen wird von den besten Athleten in knapp einer Stunde bewältigt. Zur Absicherung der Veranstaltung sind 100 Helfer rund um den Wettkampfbereich im Einsatz. ⇥Foto: Peter Aswendt