ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 11:12 Uhr

Landtagsnominierung
Wahlmarathon bei der SPD Oberspreewald-Lausitz

Klettwitz. Landtagskandidaten werden nominiert und ein neuer Vorstand gewählt.

Die Mitgliedervollversammlung der SPD Oberspreewald-Lausitz und die Wahlkreiskonferenzen zur Nominierung der Landtagskandidaten stehen am Samstag auf der Tagesordnung der Kreis-SPD, informiert SPD-Regionalgeschäftsführerin Kerstin Weide.

„Mit dem Wahlmarathon starten wir mit dem neu gewählten SPD-Vorstand und unseren nominierten Landtagskandidaten in das Wahljahr 2019. Die Kandidatenlisten und das Programm zur Kommunalwahl werden im Februar beschlossen“, kündigt der Vorsitzende der SPD OSL, Thomas Zenker, an.

Ab 10 Uhr finden die Konferenzen zur Nominierung der Landtagskandidaten für die Wahlkreise 38 bis 40 statt. Zum Wahlkreis 38 gehören die Ämter Ruhland und Ortrand, die Städte Lauchhammer und Schwarzheide sowie die Gemeinde Schipkau. Der Wahlkreis 39 beinhaltet das Amt Altdöbern und die Städte Drebkau (SPN), Großräschen und Senftenberg. Das Amt Burg und die Gemeinde Kolkwitz (SPN) und die Städte Calau, Lübbenau und Vetschau im Spreewald gehören zum Wahlkreis 40.

Im Anschluss an die Konferenzen findet die Mitgliederversammlung der SPD OSL statt. Neben den Berichten des Vorstandes und der Mandatsträger auf Kreis- und Landesebene steht die Wahl des neuen Vorstandes der SPD OSL auf der Tagesordnung. Traditionell werden die neuen Mitglieder begrüßt und Ehrungen und Gratulationen vorgenommen.

SPD-Wahlen, Samstag, 13. Oktober, 10 Uhr, Klettwitz, Kulturhaus, Markt 17.