ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 16:11 Uhr

Polizei
VW rast in Absperrung - Fahrer verletzt sich

Großkmehlen. Aus bislang unbekannter Ursache ist am Freitagvormittag ein 62-jähriger Mann mit seinem Pkw der Marke VW Am Anger in Großkmehlen mit einer Absperrung kollidiert.

Das teilt Polizeisprecher Torsten Wendt mit. Der Autofahrer hat sich bei dem Unfall verletzt und musste durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, so Wendt.