| 02:43 Uhr

Von scharfer Brise bis zum Wackelzahn

Scharfe Brise aus Dresden.
Scharfe Brise aus Dresden. FOTO: PR
Großkoschen. Das Wochenende im Amphitheater Großkoschen startet am Freitagabend mit Musik von Rod Stewart. Mr.Rod – Die Rod Stewart Show mit Live Band ist eine einzigartige Hommage an die Songs und das raue und doch so gefühlvolle Organ des schelmischen Briten. Kathleen Weser

"Sailing", "Maggie May", "Hot Legs", "Baby Jane", "The First Cut Is The Deepest" und viele andere seiner weltweit beliebten Klassiker werden in einer ebenso professionellen wie emotionsgeladenen Show präsentiert.

Freitag, 11. August, 19.30 Uhr Eine "scharfe Brise" weht am Sonnabend über den Senftenberger See, wenn die Comödie Dresden mit einem ihrer erfolgreichsten Stücke zu Gast ist. "Das Freibad am Titisee" sitzt nämlich auf dem Trockenen, seit im Nachbardorf ein Freizeitbad mit vielen Attraktionen eröffnet hat. Die drei Rettungsschwimmer sind rat- und wohl bald auch arbeitslos. Da besucht Imbissdame Gabi die Tournee einer Burlesque-Show und kehrt begeistert mit neuem Berufsziel für die Jungs zurück: Eventbademeister. Wie im vergangenen Jahr dürfte es unter den Zuschauern im Amphitheater hoch hergehen.

Sonnabend, 12. August, 20 Uhr Mit Musik für Kinder ist am Sonntag Johannes Kleist wieder zu Gast am See. Und er weiß genau, wie er die Knirpse begeistern kann. Seit zehn Jahren ist der Kinderliederschreiber aus Köln unterwegs und macht Musik für Kinder und mit Kindern. Bei Wi-Wa-Wackelzahn ist ganzer Körpereinsatz gefordert. Ein hinreißendes Konzert zum Mitsingen und Mitmachen.

Sonntag, 13. August, 11 Uhr Die Schlagergala 2017 gastiert nach dem großen Erfolg der vergangenen beiden Jahre am Sonntag wieder im Freilufttheater am Senftenberger See. Diesmal sind Regina Thoss, Dagmar Frederic und Jürgen Walter zu Gast. Auch sie kennen sich seit vielen Jahren bestens und werden zwischen ihren Liedern "aus dem Nähkästchen plaudern" und humorige Anekdoten aus dem Unterhaltungsbetrieb preisgeben. Das Wichtigste aber sind ihre Hits von damals, mit denen sie Millionen begeisterten: "Die erste Nacht am Meer", "Die Liebe ist ein Haus", "Blue Bayou", "Ich will dir eine Rose sein", "Muss ich denn ein Clown sein" und "Wär' mir doch alles ganz egal". Mit dabei: ehemalige Tänzer des Fernsehballetts (MDR).

Sonntag, 13. August, 16 Uhr