ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:32 Uhr

Vom Auto bis zur Gartenpflanze

Die Frühjahrsmesse in der Niederlausitzhalle in Senftenberg wird in jedem Jahr sehr gut besucht.
Die Frühjahrsmesse in der Niederlausitzhalle in Senftenberg wird in jedem Jahr sehr gut besucht. FOTO: Agentur
Senftenberg. Schon wieder ist ein Jahr vorbei. Am Sonnabend und Sonntag lädt die größte regionale Frühlingsmesse in die Niederlausitzhalle ein. Mehr als 110 Aussteller der verschiedensten Branchen werden sich präsentieren. red/mf

Zum 14. Mal wird die Doppelmesse LausitzBau und Lausitzer Frühlingsmesse am Wochenende in Senftenberg öffnen. "Die Resonanz der Aussteller ist ungebrochen", freut sich Organisatorin Viola Beyer-Hoppe vom Veranstalter pe+a über den Zuspruch und hofft Gleiches auch von den Besuchern.

Damit jeder frühlingsfit wird, gibt es zum Beispiel Tipps von verschiedenen Experten rund um das Haus, die Wohnung, den Garten, das Fahrrad, das Auto und um den eigenen Körper.

Das Thema Mobilität wartet bei der Messe unter anderem mit Fahrradprofis auf, die zu Gesundheit und Ergonomie informieren. Die Besucher können sich kostenfrei einer Sitzknochenvermessung unterziehen, um den optimalen Sattel zu finden.

Informieren kann man sich auch beim Abfallentsorgungsverband, der auf seinen Wertstoffhöfen nicht nur alte Wintersachen aufkauft.

Im Bereich Handwerk, Bau und Innenausstattung offerieren mehr als 45 Aussteller umfangreiche Angebote, die vom kompletten Bad, über Bauwerksabdichtung, Mauerwerkstrockenlegung und regenerative Energien bis hin zu Sonnenschutz, Wärmepumpen und Zaunanlagen reichen.

Erstmals wird zur Messe ein variabel nutzbares Hochwasserschutzsystem vorgestellt, das neben dem Zukunftspreis Brandenburg auch mit dem Bayerischen Staatspreis 2013 ausgezeichnet worden war.

Eine Lampenschirmrestauratorin macht vor Ort aus alt neu. Auch Holzschnitzer kann man erleben. Ob neue Fußböden, Wandbeschichtungen oder Dekorationen - die Aussteller informieren über fast alles rund um das Thema Bauen und Wohnen.

Um Garten, Blumen, Bäume und Rasenpflege geht es in der Lausitzer Frühlingsschau.

Natürlich fehlt bei der Doppelmesse auch die Genussmeile nicht. Dort gilt es, zahlreiche Leckereien zu entdecken. Die Messe ist am Sonnabend und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, geöffnet. Eintritt: 2,50 Euro, ermäßigt zwei Euro, Kinder ein Euro, unter vier Jahren frei, Guten- Morgen-Karte (10 bis 11 Uhr) ein Euro.