ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:47 Uhr

"Villa Regenbogen" ist eine Kita mit kräftigem Biss

Lauchhammer. Die Kita "Villa Regenbogen" in Lauchhammer kann sich über das Zertifikat "Kita mit Biss" freuen, teilt Bürgermeister Rohland Pohlenz (parteilos) mit. Überreicht wurde diese Auszeichnung im Beisein aller Kinder und Mitarbeiter der Einrichtung sowie auch der Elternvertreter durch die Prophylaxeberaterin Nicole Nitschke vom Dezernat für Gesundheit, Jugend und Soziales des Landkreises Oberspreewald-Lausitz. Manfred Feller

Das Präventionsprogramm des Landes Brandenburg "Kita mit Biss" hat das Ziel, die Mundgesundheit zu fördern und die frühkindliche Karies zu vermeiden. "Diese Handlungsleitlinien werden in unserer Kita schon lange angewendet, damit die Zähne unserer Jüngsten lange gesund bleiben. Dazu gehören ein zahngesundes Frühstück, das Anbieten von zuckerfreien Getränken, das Zähneputzen nach der Hauptmahlzeit und vor allem das frühzeitige Abgewöhnen der Nuckelflasche bei Kindern, die schon aus der Tasse trinken können", berichtet Kitaleiterin Annegret Rau. "Deshalb freuen wir uns, dass dieses Gütesiegel ein Nachweis dafür ist, dass hier die Mundgesundheit der Kinder besonders gefördert wird", so die Kitaleiterin weiter.