ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 15:45 Uhr

Senftenberger Nachwuchs-Musiker geben ganz vorn den Ton an im Land
Vier Preisträger reisen zum Bundeswettstreit

Senftenberg. Mit einem großartigen Erfolg sind die acht Teilnehmer der Kreismusikschule OSL vom Landesfinale „Jugend musiziert“ in Eberswalde zurückgekehrt. „Wir haben fantastisch abgeschnitten“, schwärmt Musikschulleiter Uli Stein am Montag. Von Andrea Budich

Dabei sticht die überzeugende Leistung der 13-jährigen Ella Hänel besonders hervor. In der Kategorie Gesang (Pop) brillierte sie mit 25 Punkten. Von der Jury bekam Ella den Sonderpreis für die beste Leistung aller Teilnehmer im Gesangsbereich zugesprochen. Gleichfalls einen ersten Preis (25 Punkte) hat sich Kristina Schmidt, die Sängerin der Band „Green forest“ ersungen. Für die Teilnahme am Bundeswettbewerb über Pfingsten in Halle qualifizierten sich ebenso die zwei Streicher Hannah Ellerfeld (Viola) und Max Hänsel (Violine) mit jeweils 23 Punkten.