ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 02:45 Uhr

Vier Leute aus Wohnhaus in Lauchhammer gerettet

Feuerwehrleute aus Lauchhammer und Schwarzheide haben gestern Nachmittag in Lauchhammer-Mitte wegen eines Kellerbrandes ein Wohnhaus räumen müssen.
Feuerwehrleute aus Lauchhammer und Schwarzheide haben gestern Nachmittag in Lauchhammer-Mitte wegen eines Kellerbrandes ein Wohnhaus räumen müssen. FOTO: Mirko Sattler/sam1
Lauchhammer. Vier Personen sind gestern von Einsatzkräften der freiwilligen Feuerwehren aus Lauchhammer und Schwarzheide aus einer brenzligen Lage befreit worden. Im Keller des Mehrfamilienhauses an der Grünewalder Straße in Lauchhammer-Mitte war ein Feuer ausgebrochen. Kathleen Weser

Die Bewohner mussten evakuiert werden, bestätigt die Leitstelle für Rettungswesen, Brand- und Katastrophenschutz in Cottbus. Zwei Mieter waren wegen der starken Rauchentwicklung in ihren Wohnungen eingeschlossen. Eine Person ist verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Mieter haben berichtet, dem Feuer war ein Knall vorausgegangen. Unmittelbar danach sollen die Flammen schon aus dem Kellerfenster geschlagen haben.