Dazu zählen neben großen Unternehmen wie der Rotorblatthersteller Vestas aus Lauchhammer oder das Auswärtige Amt auch zunehmend regionale Handwerksbetriebe. Die Messe soll Jugendlichen bei der Berufsorientierung helfen, aber auch Absolventen, Berufseinsteigern und Werktätigen neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt zeigen. Die RUNDSCHAU bietet an ihrem Stand einen Bewerbungsmappencheck an und hilft bei der Erstellung von digitalen Bewerbungsmappen sowie -fotos. Außerdem können sich Besucher über die Planbar-Webmesse informieren. Die Impuls-Messe findet am Freitag, 6. Januar, und Samstag, 7. Januar, jeweils von 10 bis 17 Uhr in den Cottbuser Messehallen statt.