| 02:45 Uhr

Verkehrssünder in Ortrand gestoppt

Ortrand. Ein Autofahrer (33) ist am Sonntag gegen 1.20 Uhr auf der Frauendorfer Straße in Ortrand von einer Polizeistreife angehalten und kontrolliert worden. Kathleen Weser

Dabei ist den Beamten dann Alkoholgeruch in die Nasen gestiegen, bestätigt die Polizeidirektion Cottbus. Der Atemalkoholwert lag vor Ort bei 0,65 Promille. Der beweissichernde Drägertest habe später einen Wert von 0,28 Milligramm pro Liter ergeben. Das entspreche einem Atemalkoholwert von 0,56 Promille. "Somit liegt eine Ordnungswidrigkeit vor", erklärt der Polizeisprecher. Der Fahrer erhalte nun Post von der Bußgeldstelle. Die Weiterfahrt sei untersagt worden.