| 02:43 Uhr

Verkehrsader wird zeitweise voll gesperrt

Lauchhammer. Die Ortrander Straße in Lauchhammer muss ab kommender Woche voraussichtlich bis Ende Februar wochentags voll gesperrt werden. Das kündigt Rathaus-Sprecherin Rotraud Köhler an. Kathleen Weser

Grund sind Holzungsarbeiten am Kuthteich im Auftrag der Lausitzer und Mitteldeutschen Bergbau-Verwaltungsgesellschaft (LMBV). Das Baufeld für die Sanierung der Böschung des Kuthteiches wird vorbereitet. Der geschüttete Boden muss mit schwerer Technik verdichtet werden. Die Umleitungen werden ausgeschildert, teilt die Sprecherin der Stadt weiter mit. An den Wochenenden wird die Verkehrsader befahrbar sein.

Zeitweise Vollsperrung der Ortrander Straße in Lauchhammer-Mitte zwischen Kreisverkehr und der Einfahrt zum Südbrandenburger Nahverkehr vom 11. Januar bis 29. Februar jeweils montags bis freitags in der Zeit von 7 bis 17 Uhr