ANZEIGE
ANZEIGE
ANZEIGE
| 19:25 Uhr

Verbrauchermesse zum 16. Mal in Senftenberg
Zum 16. Mal Verbraucher-Messe in Senftenberg

Senftenberg. Über 100 Aussteller präsentieren sich in der Niederlausitzhalle, darunter auch die Polizei.

Zum 16. Mal findet am 10. und 11. November die Lausitz-Messe in Senftenberg statt. Auf der Verbrauchermesse präsentieren sich Aussteller aus den Bereichen Bau, Gesundheit und verschiedenen anderen Branchen. Angaben des Veranstalters der Messe zufolge stellen über 100 Firmen auf der Messe in der Niederlausitzhalle ihre Waren aus, präsentieren ihr Leistungsspektrum.

Im Bereich Gesundheit bieten Aussteller Elektrokardiogramm Untersuchungen an, die Risikofaktoren der Herz-Gesundheit identifizieren sollen. Außerdem zeigt ein Brandenburger Hersteller Ruder-Trainingsmaschinen, die von den Veranstaltern als „die modernsten Rudergeräte der Welt“ annonciert werden.

Aussteller aus der Bau-Branche zeigen Produkte, die „gesundes, nachhaltiges Bauen“ ermöglichen sollen. Abfallentsorgungsverbände informieren über die Biotonne, die zum Jahreswechsel verpflichtend eingeführt wird. Neben gewerblichen Ausstellern ist auch die Polizei auf der Messe vertreten, um Besucher zu Präventionsmaßnahmen gegen Einbrüche zu beraten.

Neben der Polizei ist die Bundeswehr mit dabei, um sich als Arbeitgeber anzubieten und Rekruten zu gewinnen.

Zum Angebot der Messe gehören darüber hinaus regionale Lebensmittel-Erzeuger mit Lausitzer Spezialitäten. Dazu gibt es ein Bühnenprogramm mit Country und Westerntanz, einer Show des Tanzhauses Senftenberg und der Tanzgruppe Seven-up sowie ein Mitmach-Angebot für Tanz und Aerobic.

(red)