Diese befindet sich im Flachbau neben dem Rathaus (eine Tür weiter nach der Revierpolizei).

Der Umzug sei notwendig gewesen, so Wolfgang Baumgarten, weil die Beratungsstelle nicht mehr täglich, sondern nur noch an jedem Mittwoch zwischen 10 und 16 Uhr besetzt ist. Ratsuchende werden gebeten, um längere Wartezeiten zu vermeiden, sich vorher über das landesweite Termintelefon (0331 98229995, montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr) anzumelden. Termine werden bei Bedarf auch für die Verbraucherberatung in Finsterwalde und Cottbus vermittelt.

Wolfgang Baumgarten, der ansonsten in Cottbus tätig ist, lobt die unproblematische Hilfe der Stadtverwaltung Senftenberg bei der Suche nach einem Raum in der Stadtmitte. "Wir wurden sehr gut unterstützt", sagt er. Im Frühjahr hat er die Arbeit des in den Ruhestand gegangenen Verbraucherberaters Harald Schäfer aus Schwarzheide übernommen.

Wichtige Themen, mit denen der Neue zuletzt konfrontiert worden ist, waren Fragen zum Strom- und Gasanbieterwechsel, zum Vertrags-, Internet- und Urheberrecht sowie zur Telekommunikation.