Nach vorsichtigen Schätzungen des örtlichen Veranstalters strömten rund 2000 Gäste herbei.
Wie es Tradition ist, sorgt eine Liveband für den kulturellen Rahmen. Um 18 Uhr gehts los. Auf der Bühne geben sich die Jungs von der US-Party-Band die Ehre. Die vier Musiker aus Cottbus sind ein Volltreffer für jede Party, weil sich alle Altersgruppen angesprochen fühlen. Getanzt werden kann seit dem vorigen Jahr auf der gepflasterten Fläche vor der Bühne.
Darüber hinaus wollen die Grünewalder den Wiederaufbau des durch den Sturm zerstörten Schlossparkes in Lauchhammer unterstützen. Dafür kann jeder Besucher das extra entworfene Festabzeichen „Osterfeuer 2007“ erwerben. „Das Geld soll ausschließlich zum Kauf neuer Bäume verwendet werden“ , versichert Veranstalter Ronald Hänzka. (misa)